Vorträge


Bildergalerie


big 32857682 0 150-200Filme


22743148Radiobeitrag


Feedback big 32858887 0 150-200


 

Das Gedicht von Kabir
am Ende des Wertschätzungsritual 2012

Frau: Wann wird der Tag kommen Mutter an dem der für den ich geboren wurde mich an sein Herz nimmt in unendlicher Liebe?

Mann: Wann wird der Tag anbrechen Vater an dem die für die ich geboren wurde mich an ihr Herz nimmt in unendlicher Liebe?

F: Ich möchte meinen Körper, meinen Geist und meine Seele verlieren und eins werden mit dem Geliebten / der Geliebten

M: Komm oh meine Braut und erfülle jetzt das Sehnen das ich schon vor der Erschaffung des Universums hatte

F: Dringe vollkommen in mich ein und erlöse mich.

F: In endlos langen einsamen Jahren ohne dich, schmachte und schmachte ich nach dir
stelle dir nach, schaue in der Dunkelheit nach dir aus, mit matten hoffnungslosen Augen

M: Mein leeres Bett verschlingt mich einer Tigerin gleich, wann immer ich zu schlafen versuche

F: Die Quelle meiner Einsamkeit und meines Leidens liegt tief in meinem Herzen.

M/F: Kein Arzt - kein Mensch - kein Mann / keine Frau kann diese Krankheit heilen.
Nur die Einheit mit dem Geliebten kann sie heilen....

Wie aber kann ich die Geliebte finden? Was ist der Weg??

F: Als der Tag kam für den ich gelebt habe und für den ich gestorben bin
ergossen sich Wolken schwer von Liebe in ungestümer Fülle über mich

M: In mir wurde meine Seele durchweicht - Um mich herum wurde sogar die Wüste grün.
Mein Körper wurde überflutet von der Flamme der Liebe

M/F: Der Duft der Liebe erfüllt meinen Mund und wirbelt mit jedem Ausatmen durch alle Dinge