Armin-H-KleinDipl. Sozialpädagoge/Sozialarbeiter, Humanistische Psychologie und Erwachsenenbildung, zertifizierter Berater in Psychoorganischer Analyse (Paul Boyesen), European Certificate of Psychotherapie (ECP).

Arbeitete als Sozialpädagoge mit Kindern, Jugendlichen, Arbeitslosen und seit über 30 Jahren in der Erwachsenenbildung und Männerarbeit. Er war Geschäftsführer und päd. Leitung eines Bildungsträgers und 7 Jahre als Psychotherapeut in der stationären Drogentherapie. Mitbegründer von Männersache e.V. - Verein für initiatische Männer- und Jungenbildung.

Seit 1997 ist er freiberuflicher Trainer, Coach und Vortragsredner mit den Schwerpunkten Erziehung und Entwicklung, Männer und Väter, Nichtraucherseminare sowie Personal- und Organisationsentwicklung. „Ausbildungen“ in Freie Liebe, Gemeinschaft, Askese, Ehe, Vaterschaft, Scheidung und die ganze Palette.

„Für mich werden die unterschiedlichen Männlichkeiten immer interessanter, je mehr ich mich damit beschäftige. In Zeiten von Sexismusdebatten, Patriarchatskritik und Gender-Mainstreaming braucht es schon clevere Formen, um Geschlechteridentitäten und –begegnungen weiter zu entwickeln. Und dabei die Spannungen nicht wegzudefinieren.“

www.armin-h-klein.de
www.potential-mann.de
www.maennersache-ev.de
www.nichtraucher-in-5-std.de